www.Mäuse-Circus.de


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Bitte lesen!

RHEIN-MAIN-PRESSE / Ausschnitt

Mäuse sind gewandte Kletterer

Graziös auf Laufrädern und Stricken -
Nicht alle Tierdressuren sind problematisch

Die Tiersprechstunde
Mittwoch, 16. August 1995

Von unserem Mitarbeiter DR. ROLF SPANGENBERG

… nun sah ich auf dem Hamburger Dorn, einem großen Jahrmarkt, die Ankündigung eines Mäusezirkus. Das ist schon recht verwunderlich, denn Mäuse verfügen nicht gerade über die Geistesgaben, die sie für eine professionelle Dressur geeignet machen.

Das Spektakel fand in einem der üblichen Wohnwagen statt. In ihm befanden sich zwei "Manegen', von jeweils etwa 2 x 3 Meter Bodenfläche und 1,50 Meter Höhe. Sie waren auf einer Sägemehlunterlage mit den verschiedensten Zirkusgeräten in mäusegerechter Größe ausgestattet. Da fand sich eine Manege, Wippen, Rutschen, Karussells, Wohnwagen, Podeste, Laufräder und vor allem Installationen für Luftakrobatik. Bleistiftdicke Hanfstricke führten schräg nach oben, wo ohne Netz Laufräder in luftiger Höhe (rund 1; Meter!) befestigt waren.

Dazwischen eine Vielzahl weißer und farbiger Mäuse, die von diesem Angebot regen Gebrauch machten Erwartungsgemäß wuselten sie überall am Boden herum. Völlig freiwillig turnten sie aber auch nach oben und bedienten die Höhenlaufräder ungeniert und offenbar ohne Angst. Beim Klettern auf den Stricken war wunderbar zu beobachten wie sie sich mit dem Schwanz absicherten. Er wurde jeweils um das. Seil geschlungen und diente somit! als zusätzliche Absturzbremse.
Dem staunenden Beobachter bot sich jeweils eine Fülle hochinteressanter Beobachtungen. Auch ich habe vorher nicht gewusst, wie graziös und geschmeidig sich Mäuse bewegen können. Hobby- Mäusehaltern kann man wirklich empfehlen, seinen Tieren einmal ein derartiges. Kletterparadies zu bauen.

Weil nur Mäusemädchen eingesetzt wurden, war die Vermehrung kein Problem.


Zirkusvorführungen von Tieren, werden immer umstritten sein, gegen diesen sehenswerten Mäusecircus kann man aber wirklich nichts einwenden!


Dr. Rolf Spangenberg



Über 300 kleine Mäuse freuen sich auf Ihren Besuch... | Bruckplexnies@t-online.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü